• Maria Anna Leuthner, 1. Vorsitzende

Leserbrief zum 12. Ravensburger Weihnachtszirkus

Es ist schon eine besondere Tradition, dass seit einigen Jahren Elmar Kretz,

Zirkusdirektor des Weihnachtszirkus, den Regionalgruppen der Lebenshilfe

Württembergisches Allgäu Karten für den Weihnachtszirkus spendet. Die

Begeisterung bei den Mitgliedern und Betreuern ist riesig und die Mitglieder

erzählen noch Wochen nach der Vorstellung von den einzelnen Szenen aus dem

Programm. Manchmal wird der Atem vor Anspannung angehalten, wie bei den

Hochseilakrobaten, und manchmal wird vor Begeisterung mit den Füßen

applaudiert wie bei den Pferde- und Hundevorführungen. Die einzigartige Beziehung

von Elmar Kretz zu seinen wunderschönen Pferden hat alle Teilnehmer sehr berührt.

So unterschiedlich die Showeinlagen sind, so perfekt passt die Musik, Beleuchtung

und das ganze Ambiente. Die Mitglieder, ehrenamtlichen Betreuer und die

Vorsitzende der Lebenshilfe möchten sich bei Elmar Kretz ganz herzlich für diesen

wunderbaren Abend bedanken.

Neueste Presseartikel
Archiv

Erstellt durch Martin Rimmele |  info@rimmele-systems.de