Ferienfreizeit 2015

Gelungene Ferienfreizeit der Lebenshilfe Zum zweiten Mal veranstaltete die Lebenshilfe Württembergisches Allgäu e.V. eine einwöchige Ferienfreizeit Anfang September. Die 10 teilnehmenden Schüler und Schülerinnen waren in der Altersgruppe von 6 – 16 Jahren. Die Lebenshilfe bedankt sich herzlich bei der Albert Schweitzer Schule und dem Schulleiter Herrn Wolfgang Jesz für die Benutzung eines Klassenzimmers, des Bewegungsraums und der Schulküche. Den Bustransfer von zu Hause zur Ferienfreizeit und zurück übernahmen der frühere Vorsitzende der Lebenshilfe Herr Wilfried Rogg und der Kassier der Lebenshilfe Herr Wolfgang Wippich ehrenamtlich mit dem Bus der Lebenshilfe. Für die allermeisten Kinde

Neueste Presseartikel
Archiv

Erstellt durch Martin Rimmele |  info@rimmele-systems.de