• Karin Oswald

Jahresausflug 2020 der Lebenshilfe-Freizeitgruppe Kißlegg




Auch in diesem Jahr konnte nach sorgfältiger und gewissenhafter Planung und Vorbereitung der Jahresausflug der Lebenshilfe-Freizeitgruppe Kißlegg stattfinden. Dank einer großzügigen Spende durch den Lions Club Wangen-Isny in Höhe von 1.000,00 Euro war es uns möglich, den Jahresausflug in gewohnter Form durchzuführen. Am Samstag, den 09. September 2020 war es dann soweit. Unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln trafen sich um 10.00 Uhr vormittags 13 Menschen mit Behinderung und 7 Begleitpersonen zur Abfahrt am Feuerwehrhaus Kißlegg. Mit dem Busunternehmen Grünten-Reisen ging es mit einem großen Reisebus zum Allgäuer Bergbauern Museum nach Immenstadt-Diepolz. Bei strahlendem Sonnenschein besichtigten wir dort in kleinen Gruppen das weitläufige Museumsgelände. Gegen 14.00 Uhr fuhren wir mit dem Bus dann weiter über Immenstadt, am Alpsee vorbei nach Sulzberg in Österreich. Nach einer kleinen Erkundungstour im Dorf kehrten wir gemütlich im Gasthaus Alpenblick ein. Von der Österreichischen Küche mit frischem, selbstgebackenen Apfelstrudel verwöhnt, den die Lebenshilfe Württembergisches Allgäu spendierte, traten wir die Heimfahrt nach Kißlegg an, wo wir wie vorgesehen gegen 18.30 Uhr auch eintrafen.

Neueste Presseartikel
Archiv

Erstellt durch Martin Rimmele |  info@rimmele-systems.de