Abschied von Petra Jungblut von der Gruppe Gänseblümchen und Vergißmeinnicht

 

 

Petra Jungblut wurde beim Jahresessen der Ehrenamtlichen Mitarbeiter mit allen vier Ortsgruppen der Lebenshilfe am 17.11.17 mit einem Blumenstrauß und einem Essensgutschein verabschiedet. Die von Doris Rimmele 1995 gegründete Gruppe übernahm Petra Jungblut und organisierte und leitete diese 12 Jahre. Die Eltern konnten sich über wichtige Informationen und Therapien austauschen, während die Kinder unterschiedliche Spielangebote bekamen. Es gab Ausflüge mit reiten, baden und wandern - immer Samstags nachmittags.
Durch Informationen der teilnehmenden Eltern und die Informationen auf der Internetseite kamen neue Familien dazu, im Moment sind es 16 Familien.
Die Lebenshilfe dankt Petra Jungblut und Doris Rimmele sehr herzlich für ihr langjähriges Engagement. Auch Doris Rimmele bekam einen Blumenstrauß für ihre Aufbauarbeit des Eltern-Kind-Treffs. Wir wünschen beiden weiterhin alles Gute!

Please reload

Neueste Presseartikel
Please reload

Archiv
Please reload

Erstellt durch Martin Rimmele |  info@rimmele-systems.de