Weihnachtsfeier der Lebenshilfe Ortsgruppe Kißlegg

20.12.2016

 Viele Mitglieder, Angehörige, ehrenamtlich Tätige und Gäste verbrachten einen schönen, besinnlichen Nachmittag im Katholischen Gemeindehaus in Kißlegg. Frau Eva-Maria Maier, langjährige Leiterin der Ortsgruppe führte durch das Programm mit einem Rückblick der Veranstaltungen. Die musikalische weihnachtliche Umrahmung bot die Gruppe Schellenberger Stubenmusik unter der Leitung von Frau Margrit Gomm. Verena Scheibenhoffer und Robert Dorn spielten weihnachtliche Lieder auf der Klarinette.

Die Vorsitzende der Lebenshilfe Württembergisches Allgäu, Frau Maria Anna Leuthner dankte herzlich den Sponsoren Frau Katharina Beyersdorf, Pekana, Frau Gomm, der Gallus Apotheke, Firma Stengele, Familie M. Weeber und Herrn S. Elsässer. Mit den Spenden werden der Jahresausflug sowie kulturelle Veranstaltungen für die Mitglieder mit Behinderung finanziert, sowie die Neuanschaffung von einheitlichen T-Shirts mit dem Logo der Lebenshilfe. Ein weiterer großer Dank galt allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die schon viele Jahre sich für die Lebenshilfe engagieren und so die Teilnahme der Menschen mit Behinderung am öffentlichen Leben ermöglichen. Frau Eva Maria Maier dankte den Ehrenamtlichen mit kleinen Geschenken. Bei Kaffee und Kuchen klang der besinnliche Nachmittag aus.
 

Die Lebenshilfe erweitert ihr Angebot in Kißlegg: Jugendclub startet wieder im Februar 2017 im Jugendhaus Kißlegg und Kinderclub startet neu ebenfalls im Februar 2017 im Schulkindergarten der Albert Schweitzer Schule.

Informationen dazu über Steffi Lechner, Hauptamtliche Mitarbeiterin
der Lebenshilfe:
Telefon: +49 7563 913073 41
Fax:      +49 751 36338 724032
E-mail:   steffi.lechner@owb.de

Please reload

Neueste Presseartikel
Please reload

Archiv
Please reload

Erstellt durch Martin Rimmele |  info@rimmele-systems.de