• Maria Anna Leuthner

Sommerfest der Lebenshilfe Württembergisches Allgäu e.V. am 02.07.2016 ein voller Erfolg


Mit viel Freude und Begeisterung nahmen in diesem Jahr 60 Menschen mit Behinderung und 25 ehrenamtliche Betreuer am Sommerfest der Lebenshilfe Württembergisches Allgäu e.V. im Bauernhausmuseum in Wolfegg teil. Nachdem sich alle mit leckerem Kuchen gestärkt hatten, durften die Teilnehmer bei verschiedenen Mitmachangeboten selber ausprobieren wie früher gearbeitet wurde. Sie durften Huizen bauen, Dreschen und Mahlen, in der Museumsküche selber Nudeln herstellen und erfahren, wie aus Flachs Leinen hergestellt wird. Nach diesen abwechslungsreichen Angeboten klang das Fest bei einem guten Abendessen und mit musikalischer Unterhaltung von Sigi Sapperlott, alias Siegfried Elsässer fröhlich aus. Zum krönenden Abschluss durfte die Lebenshilfe Württembergisches Allgäu e.V. an diesem Tag eine Spende in Höhe von 1.000 € von Herrn Michael Höß, Oberstaufen entgegennehmen. Er unterstützt damit viele Freizeitangebote, die ehrenamtlich engagierte Personen für die Menschen mit Behinderung in der Region Württembergisches Allgäu anbieten. Die Vorsitzende der Lebenshilfe, Maria Anna Leuthner bedankt sich sehr herzlich im Namen aller Mitglieder und Teilnehmer.

Wenn Sie sich für unser Angebot interessieren oder sich gerne in der Lebenshilfe Württembergisches Allgäu e.V. engagieren möchten, können Sie gerne weitere Informationen erhalten bei:

Maria Anna Leuthner, 1. Vorsitzende, Tel. 07527/4974, leuthner@lebenshilfe-wa.de oder Petina Funk, Hauptamtliche Mitarbeiterin, Tel. 07563/913073-41, funk@lebenshilfe-wa.de

Neueste Presseartikel
Archiv

Erstellt durch Martin Rimmele |  info@rimmele-systems.de